Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung zum/zur AltenpflegehelferIn umfasst 700 Stunden schulische und 900 Stunden praktische Ausbildung im Betrieb, 8 Wochen der praktischen Ausbildungszeit werden im Ambulanten Dienst durchgeführt.

 

 

 

Die Ausbildung zum/zur AltenpflegerIn umfasst 2100 Stunden schulische und 2500 Stunden praktische Ausbildung. In unserer Einrichtung werden auch im 2. und 3. Ausbildungsjahr Praktika in verschiedenen Abteilungen der Caritasklinik St. Theresia und in der Geriatrie der SHG-Klinik Sonnenberg durchgeführt.

 

 

 

Näheres zu den verschiedenen Ausbildungsgängen, zu den praktischen Inhalten und der Bewerbung finden Sie in den folgenden Abschnitten.

 

 

 


 

 

Altenpflegehilfe

 

 

 

Ausbildungsdauer:
1 Jahr

 

 

 

Ausbildungsziel:
Die Ausbildung soll Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die für eine qualifizierte Betreuung, Beratung und Pflege alter Menschen unter Anleitung einer Fachkraft erforderlich ist.

 

 

 

Zugangsvorrausetzungen:

 

  1. Der Hauptschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss;
  2. Abschluss einer mindestens zwei Jahre dauernden Berufsausbildung
    oder mindestens dreimonatiges Praktikum in einer Einrichtung der Altenhilfe
    oder Führung eines Familienhaushaltes
    oder Freiwilliges soziales Jahr
    oder Grundwehrdienst mit abgeschlossener Sanitätsprüfung oder Zivildienst

 

 

Altenpflege

 

 

 

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

 

 

 

Ausbildungsziel:
Die Ausbildung in der Altenpflege soll Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege einschließlich Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind.

 

 

 

Zugangsvorrausetzungen:   

 

  1. mittlerer Bildungsabschluss
    oder ein anderer als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
    oder eine andere zehnjährige Schulbildung die den Hauptschulabschluss erweitert
  2. Hauptschulabschluss, sofern folgendes nachgewiesen wird:
    eine erfolgreich abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung
    oder eine mindestens vierjährige Helfertätigkeit in einer Einrichtung
    oder die Erlaubnis als AltenpflegehelferIn oder KrankenpflegehelferIn

 


 

 

 

Praktische Ausbildungsinhalte

 

 

 

Die praktische Ausbildung richtet sich nach dem lernzielorientiertem Curriculum. Die Inhalte der praktische Ausbildung sind nach den Ausbildungsjahren gegliedert:

 

 

Während der gesamten Ausbildung zu vermitteln:

 

 

 

1.      Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht

 

 

 

2.      Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes

 

 

 

3.      Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit

 

 

 

4.      Umweltschutz

 

 

 

 

 

 

 

Im 1. Ausbildungsjahr zu vermitteln

 

 

 

5.      Pflegen alter Menschen in häuslicher Umgebung

 

 

 

6.      Pflegen alter Menschen in stationären Einrichtungen der Altenhilfe

 

 

 

7.      Pflegeplanung, Pflegedokumentation, EDV

 

 

 

 

 

 

 

Im 2. Ausbildungsjahr zu vermitteln:

 

 

 

8.      Beratung und Unterstützung Pflegebedürftiger und ihrer Bezugspersonen

 

 

 

9.      Hilfen bei Behinderungen und Verwirrtheit

 

 

 

10.  Pflegeunterstützende Maßnahmen der Gesundheitsförderung

 

 

 

11.  Massnahmen der Behandlungspflege

 

 

 

 

 

 

 

Im 3. Ausbildungsjahr zu vermitteln

 

 

 

12.  Stressprävention und Belastungsvermeidung

 

 

 

13.  Tagesstrukturierung und Alltagsgestaltung

 

 

 

14.  Unterstützung und Pflege bei altersbedingten psychischen Veränderungen und Erkrankungen

 

 

 

15.  Massnahmen in der speziellen Pflege

 

 

 

16.  Begleitung Sterbender