Kurzzeitpflege

Die Kurzzeitpflege ist eine zeitlich begrenzte Hilfe. Diese Leistung der Pflegekassen wird für max. 28 Tage pro Kalenderjahr Menschen gewährt, die bereits im Rahmen der Pflegeversicherung eingestuft sind.

Sie dient Ihnen als Kurzzeitpflegegast z.B. zur Rehabilitation nach schwerer Krankheit und nach einem Krankenhausaufenthalt als Überleitungspflege, die die Rückkehr in die eigene Häuslichkeit vorbereiten hilft.

 

Sie unterstützt und entlastet Sie als pflegende Angehörige im Falle der Verhinderung durch Krankheit, zur Ermöglichung von Urlaubszeiten oder familiärer Verpflichtungen.

 

Kurzzeitpflege eignet sich auch zur Begleitung, Betreuung und Pflege dementiell veränderter Menschen.Während der Zeit der Kurzzeitpflege wohnen unsere Gäste nach Wunsch in Einzelzimmern.